News:

Neue Landesmeister beim HJST ermittelt

Beim 56. Hamburger Jugendsegler Treffen am vergangen Wochenende (25./26. Mai) konnten in sechs Wettfahrten unter hervorragenden Segelbindungen die neuen Landesjugendmeister ermittelt werden. Gesegelt wurdei in den Klassen 420er, Laser Radial, Laser 4.7 und Pirat um den Landestitel und im Jugendwanderkutter der erste Lauf des Kutterpokals.

420er

Im 420er konnten sich Anton Germershausen und Esbern Weigelt (NRV) den Titel sichern. Basis ihres Erfolgs war eine saubere Serie am Samstag, aus dem sie mit drei ersten Plätzen in drei Wettfahrten als Gesamt erste hervorgingen. Ein Frühstart im vorletzten Rennen brachte sie dann nicht mehr in Bedrängnis, da auch ihr engsten Verfolger Marvin Rotheer und Jesper Möller (MSC) sich einen Ausrutscher leisteten. Das Podium komplettiert die beste Mädchenmannschaft mit SteuerfrauSiri Segger (NRV) und Vorschoterin Helena Peters (MSC).
Ergebnisse

Pirat

Der Landesmeistertitel im Pirat geht an Finn Soetebier und Timon Ostertun (SVWS), die mit drei ersten und drei dritten Plätzen eine sehr gute Serie auf der Alster segelten. Damit setzten sie sich gegen zwei BSC Mannschaften auf den Rängen zwei und drei durch. Lea Baur und Morten Raecke (BSC) sicherten sich nach einem schwächeren Samstag mit den Rängen 1, 2 und 2 den Silberplatz auf dem Treppchen. Rang drei sich das nächste Mixed Duo Lilly Neumann und Niklas Sävecke (BSC).
Ergebnisse

Laser Radial

Einen perfekten Sonntag erwischte Till Wanser (NRV) in seinem Laser Radial. Mit drei ersten Plätzen konnte er seine Clubkameradin Carlotta Crüsemann (NRV) noch abfangen und auf den zweiten Rang verweisen. Carlotta sicherte sich am Samstag drei erste Plätze, musste sich aber am Ende punktgleich geschlagen geben. Das reine NRV Podium komplettiert Robin Todt auf dem dritten Rang.
Ergebnis

Laser 4.7

Die starke Leistung der NRV Laser Truppe von Coach Klaus Lahme vervollständigt Mats Schönebeck (NRV) im Laser 4.7. Mit fünf Punkten sichert er sich souverän und bereits vor der letzten Wettfahrt unschlagbar in Führung liegend den Titel in seiner Klasse. Mit elf Punkten Vorsprung konnte er sich vor den beiden MSC Segelern Paul Porthun (MSC) auf dem Silberrang und Valentino Friedrich (MSC) auf dem Bronzerang durchsetzen.
Ergebnisse

Jugendwanderkutter

Svenja Krings konnte sich mit ihrer Mannschaft auf der Möwe vom Köhlfleet (SCOE) ebenso erfolgreich mit fünf Punkten aus sechs Wettfahrten durchsetzen. Die Finkenwerder (TUSF) und die Teufelsbrück (SVAOE) leisteten sich einen spannenden Zweikampf um die Ränge zwei und drei. Am Ende sicherte sich Laura Algren Wolf (TUSF) mit ihrer Mannschaft der „Finke“ Silber vor den „T“ um Paul Körner (SVAOE).
Ergebnisse