News:

Jahreshauptversammlung 2014

Am vergangenen Mittwoch fand in den Räumen der SVAOe die jährliche Hauptversammlung der Seglerjugend statt. Die Anwesenden Jugendleitern hatten neben den Tagesordnungspunkten zu Wahlen und Etat die Zeit, den anwesenden Vorstand ihre Fragen und Wünsche zu äußern.

Die Vereinsvertreter hörten dabei zunächst den Jahresbericht des scheidenden Landesjugendobmann Christoph Nadolny und die anschließende Erläuterung des Jahresabschluss vom Schatzmeister Felix Flentge. Die Jugendleiter entlasteten einstimmig den Vorstand sodass der anschließenden Wahl nichts im Wege stand.

Insgesamt standen durch Ausscheiden und Umbesetzung die Positionen des Landesjugendobmann und dessen Stellvertreters, des Schriftführers und Breitensportobmanns zur Neuwahl. Weitere Obleute standen zur Bestätigung zur Wahl. Zum neuen Landesjugendmann wurde Miklas Meyer (NRV) gewählt und dem Seglerverband zur Bestätigung vorgeschlagen. Zu seinem Stellvertreter wurde Thorsten Paech (BSC) gewählt. Den Vorstand komplettiert Ann-Christin Bross (SCOe) als Schrifführerin. Jan-Hendrik Popp (TuSF) wurde zum neuen Obmann Breitensport gewählt. Damit wurde der Vorstand mit einer Mischung aus neuen und bewährten ehrenamtlichen Helfern neugewählt.

Die anwesenden Jugendleiter nutzten die Chance wichtige Themen anzusprechen und auch untereinander zu diskutieren. Angesprochen wurde die Ausschüttung von Sonderfördermitteln durch die HSgJ, die Kooperation von Vereinen und die Initiative zum Jahr des Wassersports. Diese Themen stehen, wie noch einige andere, auf der Agenda des alten und neuen Vorstands. Dazu wird es auch in Kürze vom Vorstand eine Information auf diese Seite geben.

Der neue Vorstand und die anwesenden Vereinsvertreter dankten zum Abschluss dem scheidenden Landesjugendobmann Christoph Nadolny und dessen Stellvertreters Michael Stamp für die vielen Jahren ihrer Tätigkeit in der Hamburger Seglerjugend und den Gremien auf Landes- und Bundesebene.