News:

Verschiebung 57. Hamburger Jugendsegler Treffen

Liebe Segelnde, liebe Teilnehmende,

diese Woche hat sich der Hamburger Jugendsegelausschuss in einer Videokonferenz dazu entschlossen, das 57. Hamburger Jugendsegler Treffen 2020 zum derzeitigen Termin nicht durchzuführen. Diese Entscheidung ist uns aus sportlicher Sicher nicht leichtgefallen, wollen wir doch alle so schnell wie möglich zum Regelbetrieb und Alltag zurückkehren. Die Hoffnung von uns allen ist es, dass nach Ostern oder Ende April, wenn die aktuellen Allgemeinverfügungen enden, sich die Situation normalisiert. Unser Jugendsegler Treffen am 9./10. Mai könnte von der aktuellen Gesetzeslage stattfinden.

Weiterlesen
News:

Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Das Coronavirus (COVID-19) breitet sich in Deutschland und überall rasant aus. Die gesamte Gesellschaft ist gefordert, die Ausbreitung der Viren zu verlangsamen. Wir empfehlen daher den kompletten Sportbetrieb ebenso wie Teilnahme an auswärtigen Trainings- und Regattaveranstaltungen vorübergehend einzustellen. Die Sicherheit und Gesundheit aller haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden, aller Sportlerinnen und Sportler und weiteren Beteiligten haben für uns höchste Priorität.

Der Hamburger Segler-Verband hat alle anstehenden Kadermaßnahmen abgesagt und wird rechtzeitig über die Wiederaufnahme des Sportbetriebs befinden.

Die Empfehlung der Deutschen Seglerjugend (DSV) findet ihr hier:

Darüber hinaus hat die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz eine Allgemeinverfügung veröffentlicht in der es unter Punkt 6 heißt:
Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist untersagt. Dies gilt sowohl für Sportanlagen im Freien als auch in geschlossenen Räumen (z. B. Fußball- und Tennishallen, Schießstände usw.) sowie für so genannte Indoorspielplätze.
Ausnahmen hiervon, insbesondere für die Kaderathletinnen und -athleten, können in besonders begründeten Einzelfällen durch schriftliche Genehmigung des Landessportamts der Behörde für Inneres und Sport zugelassen werden. Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz ist fachlich zu beteiligen.

Diese Allgemeinverfügung gilt zunächst bis einschließlich 30. April 2020. 

Auf dieser Basis beobachten wir derzeit die Lageentwicklung und hoffen natürlich, das wir alle so schnell wie möglich zum Regelbetrieb zurückkehren können. Daher haben wir derzeit noch keine Entscheidung über die Durchführung des Hamburger Jugendsegler Treffens am 09./10. Mai getroffen.

Weitere Infos noch Infos findet Ihr auch beim DSV und beim Hamburger Sportbund.

Bleibt gesund!

News:

Jahreshauptversammlung 2020

Die Versammlung findet am 12. Februar 2020 im Clubhaus der Seglervereinigung Altona Oevelgönne (SVAOe), Neumühlen 21, 22763 Hamburg statt

Zur Einladung und Tagesordnung? Bitte weiterlesen.

Weiterlesen
News:

Offene Trainerstelle beim MSC

Der Mühlenberger Segel-Club e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen hauptamtlichen Trainer für den Optibereich.
Der MSC verfügt mit ca. 260 Kindern und Jugendlichen über eine der größten Jugendabteilungen der Segelvereine in Deutschland. Heimatrevier ist die Elbe / das Mühlenberger Loch. Die Optiabteilung umfasst ca. 140 Kinder im Alter zwischen 7 und 15 Jahren.

Weiterlesen
News:

Themenabend Jugendschutz

Sexuelle Gewalt im Sport sind keine Einzelfall mehr. In den vergangenen Jahren sind immer mehr Fälle bekannt geworden. Eine Studie der Deutschen Sportjugend und der Kölner Sporthochschule hat ergeben, das 37% aller Kadersportler*innen sexuelle Gewalt im Sport erfahren haben.

Themenabend Jugendschutz am 09. Januar 2020

Weiterlesen