News:

Kaddies letzte Fahrt

*18. Februar 1979  †23. Mai 2020

Kaddie (rechts) zusammen mit Anni beim Einsatz auf der Elbe. Foto: Sven Becker

Als Quereinsteigerin kam Kaddie 1996 bei der Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne (SVAOe) zum Segeln, wo sie dann einige Jahre auf dem Kutter „Teufelsbrück“ („T“) segelte. Direkt nach ihrer aktiven Kuttersegelzeit, um 2000, fing Kaddie im Jugendrat der SVAOe an und war dort in den folgenden Jahren maßgeblich an der Organisation der Kutterzirkus-Regatten und anderer Jugendveranstaltungen, an Ausfahrten und Seminaren in der SVAOe beteiligt. Wenig später stieß Kaddie zur Organisation des Hamburger Jugendsegler-Treffens auf der Alster dazu und war dort über viele Jahre im Funktionärsteam der größten Hamburger Jugendregatta. Hier entstand auch der Kontakt zur Hamburger Segeljugend, in welcher Kaddie seit 2006 – zwar zunächst ohne offizielles Amt – aber doch als aktive Unterstützerin dabei war. Ein offizielles Amt zu übernehmen war nicht so ganz Kaddies Sache, sie wirkte lieber im Hintergrund und war wegen ihrer Kreativität, ihrer Zuverlässigkeit und ihres Engagements für das Jugendsegeln – vor allem der Jugendwanderkutter – eine hochgeschätzte Helferin und Beraterin. 2010 konnte Kaddie dann doch überzeugt werden, das Amt der Obfrau für Seminare und Fortbildungen zu übernehmen.

Weiterlesen
News:

12 Wettfahrten – 4 Tage – 3 Landesmeister

Die 420er auf dem letzten Downwind. Foto: Peter Kähl

Das 57. Hamburger Jugendsegler Treffen ist vorbei. Nach vier Tagen Segeln mit 12 Wettfahrten für die Laser Radial, 4.7 und 420er stehen nun drei neue Landesjugendmeister fest. Das Hygienekonzept des Hamburger Segler-Verband wurde von allen Teilnehmenden anerkannt und vorbildlich umgesetzt.
Die vier Segeltage auf der Alster waren geprägt von anspruchsvollen Wind. Viele Dreher und Boxen machten die Rennen taktisch anspruchsvoll und sorgten auch für viele Rennabbrüche und Startverschiebungen. Alleine am Finaltag wurde die Wettfahrt 9 der 420er vier Mal auf der Startkreuz auf Grund starker Winddreher abgebrochen.

Weiterlesen
News:

Spannender dritter Tag auf der Alster

In Führung des 420er Feld: Anton und Esbern (NRV). Foto: Peter Kähl

Drehende Westwinde, Sonnenschein und vier Wettfahrten auf der Außenalster kennzeichneten Tag drei des HJST. Bei den 420er wechselte die Führung und bei den Lasern bleibt es spannend.

Weiterlesen
News:

Leichter Wind am zweiten Tag

420er am Start. Foto: Peter Kähl.

Warten war das große Themen des zweiten Tag des Hamburger Jugendsegler Treffen. Stark drehende und schwache Winde ließen nur eine Wettfahrt für 420er zu, so dass am Montag der Reservetag genutzt werden muss.

Weiterlesen